Login to your account

Username
Password *

VAS-FULDA e.V.

Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

„Mut ist, Waffen mit Worten zu bekämpfen.“

Rate this item
(0 votes)
Written by  | Published in: Sprechen Wir

Am letzten Donnerstag war der erste Schultag im AI Fachbereich, an diesen Anlass haben wir Monika Motsi aus Kenya verfolgt.

Das neunzehnjährige Jahre alt ist bei AI für das laufende Semester immatrikuliert. Gegen 8uhr kam sie an der Hochschule, sie war schon gespannd.

 

 

Sprechen wir: Monika wie geht es dir?

 

  • Monika M.: ich fühle mich sehr wohl, zwar bin aufgeregt .ich gehe davon aus, dass ich noch neue bin.

 

Sprechen wir: was hast du jetzt?

 

  • Monika M: ich habe Programmierung, danach werden wir uns treffen. ok…

 

Sprechen wir: ja.., der neue Treffpunktzeit mit der Afrikanerin war gegen 11Uhr40 an der Mensa.

 

Sprechen wir: Monika wie war die Programmierungsvorlesung?

 

  • Monika M: die Vorlesung war sehr gut, das hat mir wirklich spaß gemacht, ich würde gern mehr davon lernen, die Schwierigkeit war beim Praktikum, Die anderen Studierenden nämlich die Deutschen haben schon die Vorkenntnissen, aber ich habe keine Angst davor.

 

Sprechen wir: was für Entschlossenheit?

 

  • Monika M: man muss die haben.

 

Sprechen wir: Monika hast du die afrikanischen Studierenden getroffen? und wie war die Stimmung?

 

  • Monika M: tja habe ich afrikanischen Studierenden getroffen ,die Stimmung war gut und freundlich ,ich hoffe, wir werden im Laufe des Semester zusammenlernen.

 

Sprechen wir : das ist eine gute Entscheidung, wir wünschen dir ein gutes Appetit und viele Erfolg beim Lernen.

 

  • Monika M: die Freunde ist für mich.

 

„Mut ist, Waffen mit Worten zu bekämpfen.“

 

 

 

Read 5067 times
Last modified on Mittwoch, 02 Januar 2013 19:11

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.